Ehrendoktoren

SIFFRIN, Petrus OSB, Dormitio-Abtei in Jerusalem (1960), verstorben 1963

SÜSTERHENN, Adolf, Justiz- und Kultusminister des Landes Rheinland-Pfalz (1973), verstorben 1974

DONCKEL, Emile, Dr. theol., Prof. für Kirchengeschichte am Priesterseminar in Luxemburg (1973), verstorben 1979

HAUBST, Rudolf, Dr. theol., Prof. für Dogmatik (Universität Mainz), Gründer und erster Direktor des Instituts für Cusanus-Forschung (1973), verstorben 1992

HENGEN, Jean, Dr. theol., em. Erzbischof von Luxemburg (1982), verstorben 2005

ABASTOFLOR MONTERO, Edmundo, Erzbischof von La Paz/Bolivien (1990)

SCHMITT, Emile, Dr. theol., Prof. em. für Fundamentalmoral, am Centre Autonome d'Enseignement de Pédagogie Religieuse der Faculté des Lettres et des Sciences Humaines der Universität Metz (1990), verstorben 2008

RONIG, Franz, Dr. phil. Päpstlicher Ehrenprälat, Domkapitular em., Kustos des Domschatzes, Diözesankonservator, Honorarprofessor (Universität des Saarlandes und Universität Trier), Dozent für Geschichte der christlichen Kunst und Kirchliche Denkmalpflege an der Theologischen Fakultät Trier von 1966 bis 2002 (1990)

HINSKE, Norbert, Dr. phil., Lic. phil., Prof. em. für Philosophie an der Universität Trier (2000)

OVERDICK-GULDEN, Maria, Dr. med., Trier (2000)

RIDEZ, Louis, Lic. theol., Lic. phil., Abbé, Lille-Avelin (2000)

TERRAZAS, Kardinal Julio, Erzbischof von Santa Cruz de la Sierra/Bolivien (2010)