Wissenschaftlicher Werdegang

 

1971geboren in Oberelsbach/Bayern                       
1981–1990Rhön-Gymnasium Bad Neustadt/S.
1992–1997Studium der Kath. Theologie/Universität Würzburg
1994-1995Studium der Kath. Theologie/Pontifical University Maynooth/Irland
1996–1997studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Altes Testament der Universität Würzburg
1997–2001Promotion im Fach Altes Testament/Universität Würzburg
1997–1999wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Altes Testament der Universität Würzburg
1999–2002wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Altes Testament der Universität Würzburg
2002–2008wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung für Altes Testament der Universität Tübingen (DFG-Projekt)
2005–2008Habilitation im Fach Altes Testament/Universität Tübingen
2009–2010Lehrstuhlvertretung an der Universität München (Prof. Dr. H.-J. Stipp)
WiSe 2010/11Visiting Scholar an der Lutheran School of Theology at Chicago, IL/USA (Prof. Dr. K.-P. Adam)
SoSe 2011Lehrauftrag an der Universität Frankfurt (Prof. Dr. T. Schmeller)
WiSe 2011/12Gastprofessur an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (Prof. Dr. B.M. Zapff)
SoSe 2012Hebräischdozent am Propädeutikum des Erzbischöflichen Priesterseminars Bamberg
WiSe 2012/13Lehrstuhlvertretung an der Universität Graz (Prof. Dr. I. Fischer)
Wissenschaftlicher Assistent an der Universität München (Prof. Dr. H.-J. Stipp)
SoSe 2013Lehrstuhlvertretung an der Universität Graz (Prof. Dr. I. Fischer)
WiSe 2013/14Lehrstuhlvertretung an der Technischen Universität Dresden (Prof. Dr. M. Häusl)
seit SoSe 2014ordentlicher Professor für Biblische Einleitung und biblische Hilfswissenschaften an der Theologischen Fakultät Trier
seit 01.06.2018Direktor der Emil-Frank-Institutes, Wittlich