Prof. Dr. Euler

Lebenslauf

am 10.06.1962Geb. in Spiegelau (Bayer. Wald).
1981-86 Studium der Katholischen Theologie an der Universität Passau und an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.
1986 Diplom in Kath. Theologie an der Universität Passau.
1990Promotion zum Dr. theol. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.
1990-92 Postdoc-Stipendiat der DFG in Freiburg und Florenz.
1. April 1992Verleihung der unbefristeten C 2-Dozentur für Cusanus-Forschung an der Theologischen Fakultät Trier.
Seit 13. Dezember 1996 außerdem ständiger Lehrbeauftragter für Religions- und Missionswissenschaft an der Theologischen Fakultät Trier.
20. Juni 1997Habilitation im Fach Fundamentaltheologie und Religionswissenschaft an der Theologischen Fakultät Trier.
8. Dezember 1997Ernennung zum Privatdozenten für das Fach Fundamentaltheologie und Religionswissenschaft an der Theologischen Fakultät Trier.
1. April 1998Ernennung zum Professor an der Theologischen Fakultät Trier.
1. Oktober 2001Ernennung zum Ordinarius für Fundamentaltheologie und Ökumenische Theologie an der Theologischen Fakultät Trier.
 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Emil-Frank-Instituts.
1. April 2007-30.September 2016Direktor des Instituts für Cusanus-Forschung
23.Oktober 2008 - 31. Dezember 2016Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Cusanus-Gesellschaft.
01.04.2009-31.03.2010Dekan der Theologischen Fakultät Trier
Mai 2009Mitglied im Board of Advisors der American Cusanus Society.
 Vorsitzender des Kuratoriums des Ökumenischen Instituts für interreligiösen Dialog an der Universität Trier
Mitglied des Vorstands der Caspar-Olevian-Gesellschaft Trier
Mitglied der Ökumene-Kommission des Bistums Trier