Prof. Dr. Brantl

Lebenslauf

31.05.1968Geboren in Schongau
1988 Abitur am Gymnasium Zwiesel
1988-1993 Studium der Katholischen Theologie in Passau und Fribourg/CH
1993-1994 Pastoralpraktikum in der Pfarrei Kößlarn; November 1993: Weihe zum Diakon; Juli 1994: Weihe zum Priester
1994-1995 Kaplan im Pfarrverband Arnstorf
1995-1997 Kaplan in Passau/Pfarrei St. Anton und zugleich Wissenschaftlicher Mitarbeiter (halbtags) am Lehrstuhl für Moraltheologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Passau
1997 Ernennung zum Subregens im Bischöflichen Priesterseminar St. Stephan des Bistums Passau unter Beibehaltung der Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (halbtags) an der Universität Passau
2000 Promotion im Fach Moraltheologie bei Prof. Dr. Dr. Peter Fonk; Thema der Arbeit: „Verbindende Moral. Theologische Ethik und kulturvergleichende Humanethologie“
2002-2006 Wissenschaftlicher Assistent (ganztags) am Lehrstuhl für Moraltheologie der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Passau; Habilitationsstudium im Fach Moraltheologie
2007 Habilitation im Fach Moraltheologie; Thema der Arbeit: „Entscheidung durch Unterscheidung. Existentialethik als inneres Moment einer medizinischen Ethik in christlicher Perspektive“; Ernennung zum Privatdozenten an der Universität Passau
2007-2008 Studentenpfarrer in der Katholischen Studentengemeinde der Universität Passau
2008Professor für Moraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät Trier
2009-2015Studiendekan der Theologischen Fakultät Trier
seit 1. April 2015Rektor der Theologischen Fakultät Trier