Lehrstuhl für Abrahamitische Religionen mit Schwerpunkt Islam und interreligiöser Dialog

Lehrstuhlverwalter

Dr. Dennis Halft OP
Dr. Dennis Halft OP
Funktion: Lehrstuhlverwalter
Einrichtung: Theologische Fakultät Trier
Raum: E 234
Tel.: +49 (0)651 201-3529

Herzlich willkommen auf der Seite des neuen Lehrstuhls für Abrahamitische Religionen mit Schwerpunkt Islam und interreligiöser Dialog.

Der Lehrstuhl ist der erste und bislang einzige seiner Ausrichtung an einer theologischen Fakultät im deutschen Sprachraum. In Forschung, Lehre und gesellschaftlichem Transfer widmet er sich den wechselseitigen ideengeschichtlichen Bezügen zwischen Menschen muslimischen, jüdischen und christlichen Glaubens. Dabei werden die Perspektiven der drei großen monotheistischen Religionen vergleichend berücksichtigt, um strukturelle Gemeinsamkeiten ebenso wie Unterschiede zu analysieren und theologisch zu reflektieren.

In einer religiös immer pluraler werdenden und zugleich stark säkularisierten Gesellschaft nehmen antisemitische, islamfeindliche und andere rassistische Einstellungen zu. Das Studium von Judentum, Christentum und Islam, einschließlich ihrer verschiedenen Sprachen und kulturellen Ausprägungen, vermittelt Kernkompetenzen für die interreligiöse und interkulturelle Begegnung. So trägt es zu einem wissenschaftlich informierten Dialog auf Augenhöhe und einem konstruktiven, respektvollen Miteinander bei.

Ich freue mich, als Islamwissenschaftler, Theologe und Dominikaner die Gemeinschaft der Lernenden und Lehrenden an der Theologischen Fakultät Trier zu verstärken und meine langjährige Erfahrung im Nahen Osten, zuletzt in Jerusalem, u. a. in die Entwicklung eines Masterstudiengangs zu interreligiösen Studien einzubringen.

Ihr 

Dennis Halft OP

Forschungsschwerpunkte

  • Christlich-muslimische und muslimisch-jüdische Beziehungsgeschichte;
  • Muslimisch-schiitische Bibelübersetzung und -interpretation;
  • Konversion von Judentum und Christentum zum zwölferschiitischen Islam;
  • Jüdische Positionen zum Dialog mit Christ*innen und Muslim*innen nach der Schoah;
  • Aktuelle Entwicklungstendenzen in der muslimischen Theologie der Religionen.

Erläuterungen zu den Lehrveranstaltungen im SoSe 2020

Biblische Hermeneutik

Modul 1D in MT
PORTA Nr. 90304240

Sekretärin

Silvia Marx
Silvia Marx
Funktion: Sekretariat
Einrichtung: Theologische Fakultät Trier
Raum: E236
Tel.: +49 (0)651 201-3531
Fax: +49 (0)651 201-3951

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in: N.N.

Studentische Hilfskraft: N.N.