Hieronymus Einführung in Leben und Wirken

1600 Jahre Heiliger Hieronymus und 70 Jahre Theologische Fakultät Trier – diese beiden Jubiläen hätte die Theologische Fakultät Trier gerne im vergangenen Juni (2020) mit einer großen Festveranstaltung gefeiert. Hieronymus (347-420) – Bibelgelehrter, Bibelübersetzer und Kirchenvater – hat bekanntlich einen Teil seiner wissenschaftlichen Ausbildung und geistlichen Bildung in der Augusta Treverorum erhalten und steht heute als Patron der Theologischen Fakultät Trier in enger Verbindung zu der staatlich anerkannten kirchlichen Hochschule.

Doch dann stoppte im März 2020 die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Deutschland die Vorbereitung der Festveranstaltung zu den beiden Jubiläen; kurze Zeit später wurde klar, dass diese als Präsenzveranstaltung entfallen musste.

Prof. Heinrich Schlange-Schöningen, Inhaber des Lehrstuhls für Alte Geschichte an der Universität des Saarlandes, ursprünglich als Festredner der Jubiläensfeier angedacht, hat sich allerdings bereit erklärt, der Theologischen Fakultät Trier dennoch ein Video zum Gedenkjahr des Fakultätspatrons und des Bestehens der Hochschule für ihre Homepage zur Verfügung zu stellen. Die Theologische Fakultät Trier bedankt sich darum herzlich bei Prof. Schlange-Schöningen für dieses wunderbare, wohlbedachte Präsent.

Hier geht es zur Präsentation

Anlässlich des 1600. Todestages des Heiligen Hieronymus hat zudem Papst Franzsikus ein sehr lesenwertes Apostolisches Schreiben verfasst, das den Patron der Theologischen Fakultät u.a. in seiner Bedeutung für uns heute würdigt.

Apostolisches Schreiben von Papst Franziskus